Freitag, 10. Januar 2014

Rezension ~ Grumpy Cat - Das einzige Buch mit Schlechte-Laune-Garantie von Grumpy Cat

Hallo Leute,
schon letzten Monat erreichte mich ein Paket, mit dem ich nicht gerechnet hatte. Ich hatte nichts bestellt und wusste auch sonst nicht, was in dem Päckchen sein könnte. Als ich es öffnete staunte ich nicht schlecht. Mitte November hatte ich mich spontan für das Buch Grumpy Cat - Das einzige Buch mit Schlechte-Laune-Garantie von Grumpy Cat bei BLOGG DEIN BUCH beworben, ohne zu erwarten, dass ich wirklich eine Ausgabe ergattern würde. Nach einigen Wochen hatte ich das komplett vergessen und plötzlich hatte ich eben genau jenes Buch in meinem Briefkasten. 

Inhalt

Du hast einen schlechten Tag? Gut. Grumpy Cat wird ihn dir so richtig vermiesen. Denn diese Katze ist eine Meisterin der hohen Kunst des Grummelns - ein einziger Blick von ihr bringt sogar den Verkehr zum Erliegen. Dieses Buch lehrt dich, deinem inneren Groll endlich freien Lauf zu lassen. Angereichert mit wertvollen Tipps zum Rummeckern, fiesen Anleitungen, Spielen und vielem mehr, feiert es den griesgrämigen Muffel, der in jedem von uns steckt... Klappentext

Meine Meinung

Letztes Jahr zu Silvester habe ich mir vorgenommen, das Leben etwas lockerer zu nehmen, weniger zu meckern und mich nicht so schnell auf die Palme bringen zu lassen. Ob das geklappt hat sei mal dahingestellt, aber für alle, die diesen Vorsatz dieses Silvester ebenfalls gefasst haben, ist dieses Buch wohl eher nichts. Alle anderen sollten sich diesen Leitfaden zum Grummeln, Zetern und Motzen auf keinen Fall entgehen lassen.

Grumpy Cat erlangte vor einigen Jahren im Internet Bekanntheit, da ihre Besitzer Fotos von ihr online stellten, auf denen die ganze Welt sehen konnte, wie motzig und, ja, hässlich diese Katze aussieht. Kaum waren die Fotos im Netz, gingen sie schon um die ganze Welt und wurden eifrig für Bildbearbeitungen verwendet. Heute gibt es allen möglichen Nonsense mit der Motz-Katze drauf: Sei es Tassen, T-Shirts oder eben auch Bücher. Dieses Buch beschreibt in detaillierten Schritten und Anleitungen, wie du in allem etwas Negatives sehen kannst und warum das Glas immer halb leer ist. Was sage ich da? Halb leer? Ganz leer. Denn das Leben ist furchtbar und Grumpy Cat weiß genau, warum und wie du das nach außen transportieren kannst.

Schon die erste Seite brachte mich zum Lachen, denn während sich andere Autoren, so pseudo-glückliche Autoren, auf der ersten Seite bei allen Leuten bedanken, die sie lieben und so etwas, macht Grumpy Cat klar, wem sie dankt: nämlich Niemandem! In einer Einleitung philosophiert sie über die Kunst des Grummelns und erklärt sich dazu bereit, auch dir und mir diese Eigenschaft beizubringen, obwohl sie eigentlich echt überhaupt gar keine Lust dazu hat. Ob es Weisheiten sind wie "Wahres Grummeln bedeutet, all das Schreckliche, das jeden Tag passiert, anzunehmen und zu begrüßen. Merke: Alles ist schlecht." oder To-Do-Listen mit Aufgaben wie "Kleinen Jungen zum Weinen bringen - Check", Grumpy Cat hat für jede Situation den passenden Ratschlag für dich zur Pfote.

Untermalt wird dieses Buch mit verschiedensten Fotos von Grumpy Cat und bewegenden Momenten, die Grumpy Cat verdorben hat. Aufgelockert wird alles mit kleinen Spielen und Rätseln, die du alle nur verlieren kannst, um dann ganz unglücklich darüber zu sein. Nebenbei erklärt sie, warum alle Hunde blöd sind, warum kleine süße Kätzchen nerven und was man jemandem schenken soll, der eigentlich kein Geschenk verdient hat. Nach diesem Ratgeber wirst du nie wieder fröhlich und gut gelaunt sein, sondern immer motzen und grummeln und Grumpy Cat hat ihr Ziel erreicht.

Natürlich stimmt das alles nicht. Also es stimmt schon, was in dem Buch steht, aber natürlich sorgt es nicht für schlechte Laune. Auf fast jeder Seite musste ich lachen, die Witze waren in meinen Augen sehr gelungen und lustig, meinen Humor haben sie jedenfalls getroffen. Für Leute, die mit einem etwas schwarzen Humor und Sarkasmus nichts anfangen können oder die Grumpy Cat sowieso doof finden, für die ist das Buch freilich nichts. Für alle, die sich über schlecht bearbeitete Bilder kaputt lachen können, auf denen eine Katze zu sehen ist, die einfach mal grummelig und hässlich aussieht und dazu noch schlechte Sprüche ablässt, denen kann ich das Buch für einen verregneten Nachmittag wärmstens empfehlen - oder wenn sie wirklich schlechte Laune haben und etwas brauchen, dass die Stimmung hebt, denn das schafft das Buch auf jeden Fall!

Fazit

Natürlich bin ich mit entsprechenden Erwartungen an das Buch rangegangen, dass es albern und irgendwie auch trashig sein wird und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Ich hatte viel zu lachen, die Spiele machten Spaß, besonders die Rätsel, und die Fotos waren alle zum Schießen. Ich hatte einen höchst amüsanten Nachmittag mit dem Buch und muss auch jetzt immer wieder lachen, wenn ich in dem Buch rumblätter. Da das Buch genau das gemacht hat, was es sollte, vergebe ich gerne


Sonstige Infos
Autor: Grumpy Cat
Titel: Grumpy Cat - Das einzige Buch mit Schlechte-Laune-Garantie
Orig. Titel: Grumpy Cat - A Grumpy Book
Reihe: /
Verlag: ARSEDITION, Hardcover
Seiten: 96
Preis: 9,99€



Vielen Dank an

und



Kommentare:

  1. Klingt irgendwie lustig; ich habe schon humorvolle Hundebücher gelesen, die mir zu Beginn wahnsinnig gut gefallen haben, mit der Zeit aber sehr repetitiv (zu sehr Slapstick oder wie man es auch immer bezeichnen will) wurden. Ich denke, das würde mir mit diesem Buch auch passieren. Irgendwann ist das Konzept "Schlechte Laune" einfach ausgeschöpft, oder nicht?
    Ausserdem habe ich den ganzen Hype um Grumpy Cat noch nie verstanden - ich finde sie zwar nicht völlig doof, habe mich aber noch nie wirklich damit beschäftigt und stehe der Sache deshalb relativ gleichgültig gegenüber. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich habe das Buch auch rezensiert und ich fand es auch sehr lustig, haber aber auch einige Kritikpunkte entdeckt.
    Deine Rezension hat mir sehr gefallen!
    Alles Liebe,
    Jule ♥

    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust:
    http://good-books-never-end.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)