Mittwoch, 24. Oktober 2012

Neu eingezogen ~ Im Oktober 2012 #2 oder Es wächst und wächst und wächst...

Hallo Leute,
ja, ich habe es wieder getan - ich habe mir wieder neue Bücher gekauft. Und das nicht zu knapp. Neun, um genau zu sein. Sieben davon habe ich bei reBuy bestellt, zwei davon im Laden gekauft. Am Montag kam bei meinen Eltern die reBuy Bestellung an, aber da ich erst heute meine Eltern besucht habe, konnte ich das Paket erst jetzt öffnen. Weil ich aber auf dem Weg nach Hause so lange auf die Bahn warten musste, habe ich der Thalia- und der Jokersfiliale noch schnell einen Besuch abgestattet und kam eben mit zwei weiteren Büchern dann bei meinen Eltern an. Aber nun genug der Vorrede, ran an den Speck:


Blutsbande von Catherine Jinks
Nina, die mit 15 Jahren gebissen wurde und seither als Vampir ihr Dasein fristet, hasst ihr Leben, in dem sie sich (wenn's denn bloß ginge!) zu Tode langweilt, und sie hasst die Selbsthilfegruppe für abstinente Vampire, die sie einmal wöchentlich besuchen muss. Und das wird voraussichtlich - nun ja - ewig so bleiben. Doch eines Tages kommt Bewegung in die blutleere Bande: Casimir, der Blutdurstigste der Selbsthilfegruppe, wird tot aufgefunden. Nun ist es an Nina und ihren Freunden, den Vampirmörder zu stellen, und eine atemlose Jagd im Schutze der Nacht beginnt... (Klappentext)
Die Fiese Meerjungfrau von Jim C. Hines
Wer kennt sie nicht, die Geschichte von der Meerjungfrau? Sie verliebte sich in einen Menschenprinzen und wollte um jeden Preis mit ihm zusammen sein. Sie opferte ihre Stimme, verließ das Meer und wurde ein Mensch. Doch der Prinz verliebte sich in eine andere. Der Geschichte zufolge gab die Meerjungfrau ihr Leben hin, damit der Prinz glücklich werden konnte. Doch diese Geschichte stimmt nicht.
Die drei Prinzessinnen Danielle, Talia und Schnee kennen die ungeschminkte Wahrheit. Sie waren dabei, und ihre Geschichte erzählt nicht von unerwiderter Liebe und nobler Selbstaufgabe .
Sie handelt von Wahnsinn, Grausamkeit und Magie... (Klappentext)


Enchanted Ivy von Sarah Beth Durst
Lily Carter wants to attend Princton University just like her grandfather. When she visits the campus, Grandpa surprises her: She has been selected to take a top secret Legacy Test. Passing means automatic acceptance to Princeton. Sweet!
Lily's test is to find the Ivy Key. As she searches, Lily is joined by Tye, a cute college boy with orange and black hair. But things start to get seriously strange when a gargoyle talks to her. He tells her that there are two Princetons - the ordinary one and a magical one - and the key opens the gate between them. Then Lily enters the magical Princeton, a place where knights slay monsters, boys are were-tigers, and dragons might be out for blood. She will need all of her courage - and a little magic - to stop a deadly battle and unlock the secrets of her past and future. (Klappentext)
Die Spur ins Schattenland von Jonathan Stroud
Bei einem Unfall ertrinkt Charlies Freund Max. Das ist es zumindest, was die Erwachsenen denken, und auch Charlies Bruder glaubt das. Doch Charlie weiß, was sie gesehen hat: Unheimliche Wesen haben Max in ein anderes Reich entführt. In einem Traumland meint sie Max in der Ferne zu sehen. Als sie seiner Spur folgt, wird sie immer tiefer in eine fremde Welt gezogen. Bis diese Welt eines Tages in ihr wirkliches Leben eindringt... (Klappentext)


Tarean 01 - Sohn des Fluchbringers, 02 - Erbe der Kristalldrachen und 03 - Ritter des ersten Lichts von Bernd Perplies
Sechzehn Jahre sind vergangen, seit die freien Reiche vom Heer des Hexenmeisters Calvas überrannt wurden - und bis heute gilt Ritter Anreon von Agialon als Fluchbringer, weil er dem Bösen ungewollt zum Sieg verhalf. Doch sein Sohn Tarean, der in der Nacht der großen Schlacht geboren wurde, wünscht sich nichts sehnlicher, als den Namen des verstorbenen Vaters reinzuwaschen. Mit dem magischen Schwert Esdurial, dem Irrlicht Moosbeere, der Albin Auril und dem Werbären Bromm bricht er auf, um das Land von der Herrschaft des grausamen Usurpators zu befreien... (Klappentext) 
Das waren nun alle Bücher meiner reBuy-Bestellung und sie sind alle in einem ziemlich guten Zustand, ich bin sehr zufrieden. Sie haben alle nur sehr leichte Leseerscheinungen. Wieder mal war meine reBuy-Bestellung ein großer Erfolg (übrigens haben mich alle drei Tarean-Bände zusammen weniger gekostet als einer davon neu im Laden...).  



Alterra - Die Gemeinschaft der Drei von Maxime Chattam
Ein Orkan bricht über New York herein. Innerhalb weniger Stunden versinkt die Stadt in Eis und Schnee. Aus der Dunkelheit, die folgt, schießen blaue Blitze hervor. Als sie verschwunden sind, ist die Welt eine andere geworden: gefährlich und wild, ohne Technik und Zivilisation - und ohne Erwachsene. Übrig sind nur die Kinder, unter ihnen Matt, Tobias und Ambre. Gemeinsam machen sie sich auf in ein unglaubliches Abenteuer... (Klappentext)
Gregor und die graue Prophezeiung von Suzanne Collins
Unterhalb von New York existiert eine Welt, von der niemand etwas ahnt. Hier leben die Menschen zusammen mit riesigen sprechenden Kakerlaken, Ratten und Fledermäusen, die sie als Reittiere benutzen, Als Gregor das Unterland entdeckt, will er nur eines: zurück nach Hause. Aber dann erfährt er, dass er in einer Prophezeiung vorkommt. Lässt er sich auf sie ein, könnte er das größte Geheimnis seines Lebens lösen... (Klappentext)
Das waren nun die beiden Bücher, die ich in der Stadt gekauft habe. Alterra gab es bei Jokers übrigens für 6,99€ als Mängelexemplar.


Das ist dann nochmal der gesamte Stapel... :D

Habt ihr auch einige von den Büchern gelesen? Wusstet ihr, dass Suzanne Collins von The Hunger Games eine Kinderbuchreihe geschrieben hat? Ich habe es letztens erst erfahren und bei Amazon in den ersten Band reingeschnuppert und da auch die Rezensionen von erwachsenen Lesern durchweg positiv ausgefallen sind, habe ich mir nun den ersten Band gekauft. Die Fiese Meerjungfrau ist ja die Fortsetzung von Drei Engel für Armand. Der erste Teil hat mir sehr gut gefallen, die Rezension findet ihr HIER. Blutsbande ist mir bei PUSTEBLUME? aufgefallen, seitdem wollte ich das Buch haben - nun kann ich es mein Eigen nennen. Von Jonathan Stroud habe ich vor Jahren mal das Buch Die Eisfestung gelesen. Ich kann nicht beschreiben warum, aber es hat mir damals ausgesprochen gut gefallen. Die Spur ins Schattenland ist mir zunächst wegen des schönen Covers aufgefallen. Enchanted Ivy hätte ich lieber auf Deutsch gehabt, da ich das englische Cover ganz grässlich finde. Das deutsche ist hingegen sehr schön (guckst du HIER). Aber bei reBuy hatten sie nur die englische Ausgabe und für die deutsche war ich einfach zu geizig gewesen. Um die Tarean-Trilogie schleiche ich auch schon ein wenig länger herum. Ich hatte einfach mal wieder Lust auf einen typischen Fantasy-Roman a lá Der Herr der Ringe. Da mir der erste Teil von Die Magierdämmerung von Bernd Perplies gut gefallen hat (REZENSION), bin ich schon gespannt, wie mir Tarean gefällt. Von Alterra habe ich auch schon einiges gehört und gelesen, vor allem positive Rezensionen. Als ich das Buch heute bei Jokers so günstig gesehen habe, musste es einfach mit.


Kommentare:

  1. Hihi, wie süß! Du hast mich erwähnt :) ReBuy scheint ja echt beliebt zu sein, aber ich hab da bisher noch nichts bestellt ... Bis auf Blutsbande kenne ich die Bücher übrigens nicht^^

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha bitte :) Ich gebe doch meine Quellen an, schließlich will ich später nicht verklagt werden ;)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)